Die Spornpieper der Centro-Brache. Seltene Gäste in OB

Es war gegen Mittag des 6. Oktober 2014, als Julian Sattler auf der
Industriebrache neben dem großen Einkaufszentrum Centro in Oberhausen
zwei schlanke braune Vögel aufscheuchte. Sie flogen ab und riefen dabei
haussperlingsartig. Bei der Nachsuche noch am selben Tag zeigte es sich,
dass sogar drei große, laut rufende Pieper anwesend waren…
Die Geschichte der Spornpieper von Nordrhein-Westfalen wird jetzt von
Tobias Rautenberg und Julian Sattler erzählt als „Vogel des Monats
Februar 2015“ auf der Homepage der Avifaunistischen Kommission der
Nordrhein-Westfälischen Ornithologengesellschaft (NWO)
www.nwo-avi.com.