Bitte auf farbberingte Dohlen achten

Liebe Vogelbeobachter/-innen,

Frohe Weihnachten. Wer in den nächsten Tagen und Wochen Vögel beobachtet, möchte bitte auf farbberingte Dohlen achten. Im Rahmen meiner Arbeit an der Universität Lund, Schweden, habe ich in den letzten 2 Jahren mehr als 240 Jungvögel und 51 Altvögel in einer Kolonie in Südschweden farbberingt. Zumindest ein Teil der Jungvögel zieht im Winter nach Süden und verlässt Schweden. Im letzten Jahr hat ein Jungvogel nachweislich erfolgreich in Schleswig-Holstein überwintert. Es ist daher nicht ausgeschlossen, dass farbberingte Vögel auch in Niedersachsen oder NRW auftauchen. Daher bitte ich alle Beobachter/-innen Dohlentrupps im Winter auf farbberingte Individuen zu kontrollieren. Jungvögel haben am linken Bein einen gelben Farbrbing mit einem schwarzen Nummer. Am rechten Bein tragen sie ausser dem Metalring einen unbeschrifteten Farbring. Altvögel haben einen gelben Ring mit einem Buchstaben am rechten Bein, sowie zwei Farbringe am linken Bein.

Beobachtungen von farbberingten Vögeln bitte an arne.hegemann@biol.lu.se

Vielen Dank und die besten Wünsche für ein gesundes und glückliches 2016

Arne Hegemann